Zielgruppen

Der Firmenpool Ukraine steht grundsätzlich allen deutschen Unternehmen offen, auch wenn sich im Verlauf der letzten Jahre verschiedene Branchenschwerpunkte herausgebildet haben.

Das Dienstleistungsangebot des Firmenpools Ukraine wird hauptsächlich von produzierenden mittelständischen Unternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet genutzt.

Branchenschwerpunkte:

  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Elektrotechnik / Elektronik
  • Metallverarbeitende Industrie
  • Automobilindustrie
  • Chemische Industrie
  • Möbelindustrie

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Mitgliedsfirmen begrenzt. Bedarfsweise Erweiterungen sind vorgesehen.

Neuaufnahmen in den Firmenpool erfolgen in Abstimmung mit den Firmenpool-Teilnehmern.

 

zurück